Folge 10: Neid und Todschlag

Folge 10: Neid und Todschlag

28 Minuten
Podcast
Podcaster
Auf der Suche nach dem Menschlichen in den biblischen Texten

Beschreibung

vor 2 Monaten

Kain und Abel, eine erschütternde Geschichte.


Kain kommt auf die Idee, Gott ein Opfer zu bringen. Als sein
Bruder Abel sein Vorhaben mitkriegt, entscheidet er sich das
Gleiche zu tun. Gott reagiert aber nur auf Abels Opfergabe und
ignoriert Kains. Daraufhin wird Kain neidisch. Es finden wenige,
teils unklare Dialoge statt und dann kommt es zum Todschlag. Kain
tötet seinen Bruder Abel. Dieser Todschlag ist der erste wirklich
Tod, der in der Bibel beschrieben wird.


Wieso ignorierte Gott Kains Opfergabe? Inwiefern ist Gott
verantwortlich, dass Kain neidisch wurden? Was sagt uns diese
Geschichte über Pädagogik und mögliche Erziehungsfehler?
Diese Fragen bilden den Kern unserer Diskussion in dieser
Podcastfolge.


Schön, dass du eingeschaltet hast und bis zum nächsten Mal! :D


Teaser: In der nächsten Folge greifen wir erneut die Geschichte
von Kain und Abel auf. Wir werden darüber reden, ob Kain ein
Trauma von seiner Handlung und deren Konsequenz erlitten hat.
Dies bringen wir mit der wenig diskutierten Thematik «Trauma der
Täter» in Zusammenhang. Hierbei spielen Fragen der Verdrängung,
Dissoziation und Verantwortung eine zentrale Rolle.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: