2021-39 Eiko Schulze über Schnürsenkel, Halbstarke und Fair-Play-Ligen

2021-39 Eiko Schulze über Schnürsenkel, Halbstarke und Fair-Play-Ligen

33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Seit 2013 ist Eiko Schulze Jugendtrainer bei der
Eintracht, hat seitdem viele Nachwuchsspieler betreut. Aktuell
ist er für die F-Junioren zuständig.


In dieser Episode des Podcasts "Die Eintracht im Ohr" verrät er,
warum er lieber Kinder als halbstarke Jugendliche trainiert. Dass
es manchmal schon ein Fortschritt ist, wenn sich die Kleinen am
Ende einer Saison die Schnürsenkel zumachen können. Welche Vor-
und Nachteile die Fair-Play-Ligen haben, in denen seine
Mannschaften spielen. Und warum er sich bisweilen nicht mal mehr
an die Ergebnisse der letzten Spiele erinnern kann.


Eiko erzählt außerdem, dass der Umgang mit den bisweilen sehr
ehrgeizigen Eltern einiger Spielerinnen und Spieler nicht immer
einfach ist. Und aus seiner Sicht nicht jedes von ihm trainierte
Kind Fußballer werden muss, sondern gerne auch in anderen
Bereichen des Vereins tätig werden kann.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: