Gert Loschütz: "Besichtigung eines Unglücks" - Vier lebensentscheidende Sekunden

Gert Loschütz: "Besichtigung eines Unglücks" - Vier lebensentscheidende Sekunden

30 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Ein schweres Zugunglück ereignete sich 1939, einige Wochen nach
Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, in der Kleinstadt Genthin. Trotz
der fast 200 Toten war es lange vergessen. Gert Loschütz erzählt in
seinem neuen, preisgekrönten Roman davon.

Moderation: Dorothea Westphal
www.deutschlandfunkkultur.de, Zeitfragen
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: