Cannabis – Potenzial für Schweizer Bauern?

Cannabis – Potenzial für Schweizer Bauern?

Cannabis wurde jahrzehntelang auf den berauschenden Inhaltsstoff THC reduziert und entsprechend stigmatisiert und kriminalisiert. Doch seit Hanf wieder legal angebaut werden kann, ändert sich das Image. Cannabis erlebt eine kleine Renaissance – in der ...
18 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Cannabis wurde jahrzehntelang auf den berauschenden Inhaltsstoff
THC reduziert und entsprechend stigmatisiert und kriminalisiert.
Doch seit Hanf wieder legal angebaut werden kann, ändert sich das
Image. Cannabis erlebt eine kleine Renaissance – in der Schweizer
Landwirtschaft. In den letzten Jahren haben Schweizer Bauern
hierzulande immer mehr Hanf angebaut. Sie und die Hersteller von
Cannabisprodukten - wie etwa Tabak-Ersatzprodukten - wittern das
grosse Geschäft. Der CBD-Markt ist inzwischen gesättigt, doch es
eröffnen sich gerade viele neue Möglichkeiten. Denn seit dieser
Woche ist Cannabis einen Schritt näher an der Legalisierung.
«Trend» nimmt Potenzial von Hanf unter die Lupe und fragt: Welche
Zukunft hat Cannabis in der Schweizer Landwirtschaft? Und warum
lohnt sich der Hanfanbau so viel besser als der Anbau von Gemüse?
15
15
:
: