Europäischer Nachhaltigkeitsfonds ECBF sammelt über 200 Mio. Euro ein

Europäischer Nachhaltigkeitsfonds ECBF sammelt über 200 Mio. Euro ein

Dr. Michael Brandkamp, Managing Partner bei European Circular Bioeconomy Fund
20 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast für die deutsche Startup- und Gründerszene

Beschreibung

vor 1 Monat
In der Nachmittagsfolge begrüßen wir heute Dr. Michael Brandkamp,
Managing Partner bei European Circular Bioeconomy Fund und sprechen
über das auf 200 Millionen Euro gestiegene Kapitalvolumen. Neben
der EIB konnte der offiziell in Luxemburg ansässige Fonds nun
weitere 13 Investoren aus ganz Europa gewinnen – darunter Nestlé,
Neste, Corbion, BÜFA, Koehler Gruppe, Volkswohl Bund, NRW.BANK,
Hettich und vier Family Offices. Damit liegt das Fondsvolumen der
ECBF bei nunmehr über 200 Millionen Euro und nähert sich der
anvisierten Zielmarke von 250 Millionen Euro, die im Frühjahr 2022
erreicht und in 25 europäische Unternehmen investiert werden soll.
Die Mittel sollen die Transformationswelle der Biologisierung durch
Investition in disruptive europäische Unternehmen vorantreiben. Der
ECBF startete 2020 seine operative Tätigkeit als ein
Venture-Capital-Fonds, der sich ausschließlich auf
Wachstumsunternehmen aus der Bioökonomie konzentriert. Der
regionale Fokus liegt auf den 27 EU-Mitgliedsstaaten und den 16
assoziierten Ländern aus dem HORIZON 2020-Programm.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: