„19th Nervous Break Down“, Rolling Stones

„19th Nervous Break Down“, Rolling Stones

7 Stunden 54 Minuten
Podcast
Podcaster
Ob Wochenende oder nicht, hier finden Sie immer die Stimmung eines entspannten Samstagnachmittags. Endlich Zeit für Dinge, für die sonst keine Zeit bleibt: Besuche bei Kunstschaffenden, Schriftsteller*innen und Musiker*innen, Literatur zum Lesen und Hö...

Beschreibung

vor 1 Monat
Der Song wurde geschrieben von Mick Jagger und Keith Richards und
erschien im Jahr 1966 auf dem Album „Aftermath“. Er gehört mit den
Titeln „I can get no Satisfaction“ und „Get off my Cloud“ zu einer
Song-Trilogie und zeichnet sich durch das Schlagzeugspiel von
Charlie Watts aus, der in diesem Jahr im Alter von 80 Jahren
gestorben ist. Udo Dahmen von der Popakadmie Mannheim erklärt,
warum gerade bei diesem Song deutlich wird, dass Charlie Watts zu
Unrecht oft als Minimalist bezeichnet wurde.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: