Beschreibung

vor 1 Monat
Vor über zehn Jahren wurden Straftäter in Deutschland erstmals zum
Lesen eines Buches verurteilt. Was als Resozialisierung von
Gerichtshilfe und Sozialpädagogik begrüßt wird, löst Kopfschütteln
bei Schriftstellern aus – und die alte Frage nach dem Sinn von
Pflichtlektüren. Von Herbert Hoven Von Herbert Hoven.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: