Maximilian Funke-Kaiser, was tun Sie für Augsburg?

Maximilian Funke-Kaiser, was tun Sie für Augsburg?

Der FDP-Mann über Wirtschaft, Verkehr und Klimaschutz
36 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Er ist jung, kommt aus Augsburg – und zieht nun in den Bundestag
ein. Maximilian Funke-Kaiser will künftig die Interessen der
Augsburgerinnen und Augsburger in Berlin vertreten. Welche Themen
sind dem FDP-Politiker besonders wichtig? Wie will er sich für
seine Heimatstadt einsetzen? Woher stammt sein ungewöhnlicher Name?
Und überhaupt: Wieso machte er als junger Mann Wahlwerbung für die
FDP, während sich seine Freunde lieber ins Nachtleben stürzten?
Über diese und weitere Fragen spricht Funke-Kaiser in einer neuen
Folge unseres Podcasts "Augsburg, meine Stadt" mit Digitalredakteur
Axel Hechelmann. Funke-Kaiser ist der vierte Abgeordnete, der
Augsburg und die Region im Bundestag vertritt. Während Volker
Ullrich (CSU), Claudia Roth (Grüne) und Ulrike Bahr (SPD) schon
länger im Plenum sitzen, ist diese Aufgabe neu für den 28-Jährigen.
Er will vor allem mit den Themen Arbeit, Infrastruktur und
Digitalisierung punkten – und sagt im Podcast, warum die
Augsburgerinnen und Augsburger davon profitieren könnten. Außerdem
spricht Funke-Kaiser über sein Privatleben und seine Heimatstadt
Augsburg. Was mag er besonders gerne an Augsburg – und wo hält er
sich am liebsten auf?

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: