"Schnauze voll, schon wieder Fehlalarm!"

"Schnauze voll, schon wieder Fehlalarm!"

Zu viele Einsätze sind halt auch nix!
17 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Können Einsätze demotivieren? Sich für Einsätze zu motivieren,
fällt normalerweise nicht schwer, sind sie doch die Essenz der
Feuerwehrarbeit, das, worauf wir hinarbeiten. Doch wenn dann ein
paar Fehlalarme hintereinander kommen und auch oft noch das gleiche
Objekt angefahren werden muss, dann kann die Motivation drastisch
sinken. BMA Nr. 4 an der gleichen Einsatzstelle Die Gesichter im LF
sind wie versteinert auf der Rückfahrt. Normalerweise sind nach
einem Einsatz immer auch Witze im Fahrzeug zu hören, dieses mal
nicht. Verständlich, denn der vierte Fehlalarm in einer Woche in
der gleichen Firma mit der gleichen technischen Problematik. Das
zerrt schon an der Motivation. Es nervt, die Führung soll was
machen! “Du musst mal unseren Leiter FF ansprechen. Der soll mal
über den Kreis, also den VB da ordentlich Druck machen. Die spinnen
wohl. Hoffentlich gibt es eine saftige Kostenrechnung. Da haste
doch echt keinen Bock mehr. Guck mal, heute waren wir echt weniger
wie zu Beginn der Woche. Ist doch logisch. Wie sollste denn da
motiviert bleiben?” - Perspektivwechsel! Und dann, doch der
Großbrand... Ein paar Tage nach dem BMA-Gewürge wieder Alarm, doch
dieses mal ist der Disponent auf der Leitstelle komplett anders im
Tonfall. “Bestätigte Feuerwehrmeldung”, “Brennt Bus in Unterführung
in voller Ausdehnung”. “Menschen in Gefahr”! Ach Du lieber Gott.
Die Anspannung war eine komplett andere! Menschen wurden bei dem
Einsatz keine verletzt, der Busfahrer hatte angehalten und alle
rausgejagt als er bemerkte, dass im Motorraum Feuer war. Trotzdem
hatten wir aufgrund der hohen Thermik in der Unterführung über eine
Stunde mit den Flammen zu kämpfen. Das war mal ein Einsatz. Fazit:
Auch Einsätze können mit der Zeit nerven, vor allem dann, wenn man
das Gefühl hat, “umsonst” zu fahren. Trotzdem gehören diese Form
von Einsätzen genauso dazu, wie die Großbrände. Wenn man sich das
klar macht, dann ist der Demotivation schon zur Hälfte der Riegel
vorgeschoben! Viel Spaß bei dieser Podcast-Folge, dein Team von
Brand Punkt, Hermann und Carina Hier geht es zu dem
E-Learning-Programm fireproof360°: https://brand-punkt.de/ TEILE
DIESE PODCASTFOLGE Vielleicht befindet sich einer/eine deiner
KameradInnen in einer Situation, bei der genau diese Folge eine
wertvolle Unterstützung sein kann - deshalb bitten wir dich: Teile
diese Folge und helfe somit auch denjenigen, die diesen
kostenfreien Podcast noch nicht kennen.

Weitere Episoden

Respect yourself!
18 Minuten
vor 5 Tagen
Klimakrise Feuerwehr
25 Minuten
vor 1 Woche
Zu viel Sprit im Tank?
24 Minuten
vor 2 Wochen
Feuerwehrmann im Batman-Kostüm
20 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: