#132 Markus Heidemanns, „Nie wieder mit Publikum!“

#132 Markus Heidemanns, „Nie wieder mit Publikum!“

Im Dialog mit Andreas O. Loff
1 Stunde 3 Minuten
Podcast
Podcaster
Quereinsteiger, Querdenker und Quertreiber

Beschreibung

vor 3 Monaten
Mein heutiger Gast ist Strippenzieher, Komponist, Dirigent,
Ideen-Jongleur, Erfinder, Nervensäge und Perfektionist. Oder in
einem Wort: Fernsehmacher. Produzent. Chefredakteur. Und zwar der
von „Markus Lanz“. Der Wahl-Hamburger Markus Heidemanns ist seit
gut dreißig Jahren im TV-Geschäft und hat unzählige Formate
entwickelt, begleitet und (manche) groß gemacht. In den 90ern hat
er als Redaktionsleiter für Harald Schmidt gearbeitet, danach
Sendungen wie „Johannes B. Kerner“, „Lafer, Lichter, Lecker“,
„Küchenschlacht“ produziert und entwickelt, und dann kam 2008 eben
auch noch ein gewisser Herr Lanz dazu. Der Rest ist erlebte
TV-Geschichte. Und die deutsche Fernsehnation darf seitdem
miterleben, wie sich da eine Talkshow zu einer neuen Gattung
entwickelt (hat). Spätestens seit der Pandemie. Wer in dieser
Sendung zum falschen Moment zum Wasserglas greift, wenn sich
sekundenlanges Schweigen plötzlich endlos anfühlt, der wird kein
Kanzler mehr. Wie konnte es soweit kommen? Markus Heidemanns
modelliert im Zusammenspiel mit Moderator Markus Lanz ein ganz
neues Bühnenspiel im Deutschen Fernsehen, echt, entlarvend, mit
Raum für Zwischentöne und unbequeme Wahrheiten. Wir blicken in der
heutigen Episode hinter die Kulissen dieses Treibens, vor allem
aber auch hinter die Kulissen dieses ungewöhnlichen Mannes, der mit
viel Herz und Hirn die TV-Landschaft prägt - und es sich aus
Prinzip nie bequem macht. Diese Folge wird präsentiert von:
VisualVest Alle weiteren Infos zu Chancen und Risiken der
Geldanlage unter www.visualvest.de/ziel Geldanlagen bergen Risiken.
Mehr über den Podcast: FB: https://www.facebook.com/daszielistimweg
Instagram: https://www.instagram.com/andreas.loff

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: