Caroline Bosbach | Politikerin | Hält den Ausstieg aus der Atomenergie für verfrüht | SWR1 Leute

Caroline Bosbach | Politikerin | Hält den Ausstieg aus der Atomenergie für verfrüht | SWR1 Leute

Podcast
Podcaster
Bei Wolfgang Heim und Nicole Köster ist alle Welt zu Gast: Sportler, Politiker, Wissenschaftler oder einfach Menschen mit einer interessanten Biografie. Der Radiotalk mit interessanten Zeitgenossen. Sonntag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr.

Beschreibung

vor 1 Monat
Caroline Bosbach fordert, nicht den zweiten Schritt vor dem ersten
zu machen. „Wir könnten nicht so schnell aus der Atomenergie
aussteigen dürfen“, schreibt sie in ihrem Buch „Schwarz auf Grün“.
In einer fiktiven Diskussion mit Umweltschützern stellt sie
Argumente pro und contra Atomenergie zusammen. Caroline Bosbach ist
die Tochter des ehemaligen Bundestagsabgeordneten Wolfgang Bosbach.
Er sei ihr Vorbild, sagt Caroline Bosbach, die als politische
Referentin für die CDU-Fraktion in Wiesbaden arbeitet. In „Schwarz
auf Grün“ kritisiert sie besonders die GRÜNEN. „Wollt ihr mir mein
Auto wegnehmen?!“, lautet das erste Kapitel in ihrem Buch, das sie
gemeinsam mit dem Wirtschaftswissenschaftler Prof. Torsten Weber
geschrieben hat. Moderation: Nicole Köster

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

Jodage
Koblenz
15
15
:
: