#073: Sport als Karriere-Sprungbrett: Hockeyolympiasieger jetzt als Fußball Manager tätig (Teil 1)

#073: Sport als Karriere-Sprungbrett: Hockeyolympiasieger jetzt als Fußball Manager tätig (Teil 1)

Interview mit Olympiasieger Oskar Deecke
20 Minuten
Podcast
Podcaster
Erfüllung durch Motivation & Erfolg

Beschreibung

vor 1 Monat
Seine Leidenschaft für Sport begleitet ihn sein ganzes Leben. Er
ist Absolvent der Deutschen Sporthochschule
Köln als Diplom-Sportwissenschaftler. Sport und Karriere
wurden über die Jahre vereint. Sein erstes Turnier als Spieler der
Hockey-Nationalmannschaft war die Weltmeisterschaft im
Hallenhockey 2007 und er gewann seinen ersten Titel auf
internationaler Bühne. Weitere Welt- und Europameisterschaften
sowohl in der Halle als auch auf dem Feld sowie zwei olympische
Teilnahmen (2012 in London, 2016 in Rio de Janeiro) folgten. Am
Ende standen drei Europameister-Titel und Vize-Europameister-Titel,
zwei Weltmeister- und ein Vize-Weltmeister-Titel sowie eine
olympische Gold- und eine Bronze-Medaille zu Buche. Seinen grössten
Erfolg erreichte er bei den Olympischen Spielen
2012 in London, als er im Finale gegen die Niederlande die
Goldmedaille gewann. 2020 zog es ihn «zurück» in den Sport, wo er
seit November 2020 als Referent des Vorstands Marketing bei Fortuna
Düsseldorf tätig.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: