Wie geht es Sachsens Feuerwehren?

Wie geht es Sachsens Feuerwehren?

Ein Gespräch mit dem Chef des Landesfeuerwehrverbandes
32 Minuten
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

Die Freiwilligen Feuerwehren sind sind in Sachsen ein
unverzichtbarer Bestandteil zur Sicherung des flächendeckenden
Brandschutzes. Rund 43.000 Mitglieder leisten ihren Dienst im
Ehrenamt. Aber nicht nur bei der Gefahrenabwehr sind sie ein
verlässlicher Partner. Sie tragen auch erheblich zur Belebung in
den Gemeinden bei.

In dieser Folge sprechen wir mit dem Vorsitzenden des
Landesfeuerwehrverbandes, Andreas Rümpel und
Kerstin Nicolaus, unserer Beauftragten für
Fragen des Brandschutzes, Rettungsdienstes und
Katastrophenschutzes.

Dabei geht es um die Frage, wie es um Sachsens Feuerwehren heute
bestellt ist. Aber auch um zukünftige Szenarien, wie zum Beispiel
einen großen Stromausfall, auf die sich der Katastrophenschutz
vorbereiten muss.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: