Wer Kronzeuge gegen Kurz werden könnte

Wer Kronzeuge gegen Kurz werden könnte

Wer in den Korruptionsermittlungen noch Kronzeuge werden könnte und wieso Deals mit der Staatsanwaltschaft nicht möglich sind
17 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Nachrichten-Podcast vom STANDARD.

Beschreibung

vor 1 Monat
Seit die Ermittlungen gegen Sebastian Kurz (ÖVP) und sein enges
Umfeld sowie Meinungsforscherinnen und die Macher der Zeitung
"Österreich" bekannt wurden, wird spekuliert: Könnte jemand zu
seinem eigenen Vorteil auspacken und die anderen schwer belasten?
Immer vorausgesetzt, es sind Straftaten begangen worden – es gilt
die Unschuldsvermutung. Ob jemand als Kronzeuge aussagen könnte,
welche Deals mit der Staatsanwaltschaft in Österreich überhaupt
möglich wären und ob vielleicht sogar der ehemalige Kurz-Vertraute
und Ex-Öbag-Chef Thomas Schmid noch zum Kronzeugen werden könnte,
erklärt Michael Simoner aus dem Innenpolitik-Ressort.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: