Was wurde aus... dem Ö3-Chat?

Was wurde aus... dem Ö3-Chat?

Was verschiedene Personen heute machen oder was aus gewissen Themen wurde - das beschäftigt Ruth & Michi im Podcast Erinnerungslücken.
38 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

„Bis später im Ö3-Chat“ - in den 90ern und 2000ern haben
sich in Höchstzeiten bis zu 30.000 Menschen im Chat des
Radiosenders getroffen. Angefangen hat alles mit ein paar hundert
und einem „gehackten“ Computer. Mit Heinz und Günther,
Mitbegründer des Ö3-Chats, sprechen wir über Promis im Chat,
„Tinder 0.0“ und warum der Ö3-Chat irgendwann für immer
geschlossen werden musste.


Wenn euch unser Podcast gefällt, teilt ihn mit einem
ehemaligen Mitglied der "Chatternation". Wenn er euch
nicht gefällt, gerne auch mit anderen.


Links zur Folge:


Ein Artikel zum ORF-Gesetz 2010, das das Ende des Ö3-Chats
verursachte

Die "Internationale Fach-Ausstellung für Büro-Organisation"
(IFABO), auf der der Ö3-Chat 1997 vorgestellt wurde

Die Homepage der 30+ Chatter des Ö3-Chats

Die Facebook-Gruppe "Die alte Ö3 Chat Generation"

Heinz' Agentur E-Werkstatt

Günthers Tätigkeitsfeld auf Facebook



Feedback könnt ihr uns gerne per E-Mail schicken, auch über
Vorschläge für Interviews freuen wir uns sehr - einfach an Ruth
oder an Michi schicken.


Podcast-Cover: Internet Archive, Wayback Machine (Screenshot von
chat.orf.at)


Musik (Intro und Outro): Steven O’Brien, Waltz No. 2 for
Accordion in D minor

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: