Stabil bleiben mit Babsi Tollwut

Stabil bleiben mit Babsi Tollwut

„Soll ich mich aufregen?“ fragt Babsi Tollwut im Interview als die Sprache auf Deutschrap #metoo kommt. Geschichte um Geschichte wird veröffentlicht, aber die Reaktionen vor allem von Männern der Szene bleiben aus. Was also tun gegen den offen und heimli
Podcast
Podcaster

Beschreibung

vor 1 Monat

„Soll ich mich aufregen?“ fragt Babsi Tollwut im Interview als
die Sprache auf Deutschrap #metoo kommt. Geschichte um Geschichte
wird veröffentlicht, aber die Reaktionen vor allem von Männern
der Szene bleiben aus. Was also tun gegen den offen und heimlich
praktizierten Sexismus in der Szene? Babsi Tollwut geht von
Anfang einen konsequenten Weg: Wer sich scheiße verhält mit dem
/der tritt sie nicht auf. Auch wenn das bedeutet viel Zeit in
Hintergrundrecherche zu Auftrittsorten, Festivals und Personen zu
stecken und letztendlich auch Auftritte abzusagen oder nicht mehr
eingeladen zu werden. So setzt Babsi das um, was sie in ihren
Texten anspricht. Möglich ist das nur, weil sie nicht von der
Musik lebt und z.B. ihre EP Rapisoden per Crowdfunding finanziert
hat.


Über Rapisoden, Texten üben beim Fahrrad fahren und die Herkunft
des Namens „Babsi Tollwut“ haben Paula und Babsi in einem
Berliner Park gesprochen.


Babsi Tollwut Webside


Babsi Tollwut Bandcamp


Babsi Tollwut bei Spotify


Songbook - Ich brauche eine Genie


 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: