"Doula, Weisheit des Frauenkörpers und Geburt oder: Geburtserfahrene Frauen begleiten werdende Mütter"

"Doula, Weisheit des Frauenkörpers und Geburt oder: Geburtserfahrene Frauen begleiten werdende Mütter"

#69 Bea Seidl über Geburtsbegleitung durch eine Doula
42 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten
In der Folge #69 des Couch-Gespräche Podcasts treffe ich Bea Seidl
am Tinninger See im Chiemgau. Bea ist Mutter von vier Kindern, ist
ausgebildete Mamahilfe, arbeitet sowohl als Kinderkrankenschwester
auf einer Neuropädiatrischen Station als auch als Doula im
Chiemgau. Mir selbst ist das Tätigkeitsfeld einer Doula erst Anfang
dieses Jahres in die Wahrnehmung gehüpft, Grund genug, um mit Bea
tiefer zu tauchen. Bea spricht in dieser Folge über - die Herkunft
des Begriffes Doula - die Tätigkeit, Wirkweise und den Nutzen einer
Doula - den Unterschied zwischen Hebamme und Doula - die
Bedeutsamkeit, dass werdende Mütter/Eltern ihre Bedürfnisse rund um
die Geburt klären - die Frau, in ihren eigenen Fähigkeiten zu
stärken, ihr Kind "stimmig" auszutragen - warum eine Geburt in der
Klinik nicht automatisch immer die bessere Variante sein muss - was
wir, als "Muttergeneration" unseren Töchtern, den jungen Mädchen
(und auch unseren Söhnen und heranwachsenden Männern) heute an
Vor-Leben schenken können - wie sie die Einstellung vieler Frauen
zu ihrem Körper erlebt ... und eine mögliche Ursache -
Geburtsstellungen jenseits von "Liegen" - die Weisheit des
Frauenkörpers - die möglichen Auswirkungen des Geburtsverlaufs auf
die Persönlichkeit des kleinen Erdenmenschleins - kulturelle
Unterschiede in der Einstellung zur Geburt - u.v.m. Viel Freude
beim Hören dieses herllich inspirierenden herzwärts-Gesprächs mit
Bea. Lasse deine Gedanken dazu gerne hier ... oder komm "rüber" zu
Instagram. Wir freuen uns auf den Austausch mit dir. @beaseidl
@petraolenyi Du findest Bea Seidl über ihre Webseite
http://doula-bea.de/

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: