Selbstfürsorge ist kein To-Do

Selbstfürsorge ist kein To-Do

Neuanfang #237 – Selbstfürsorge ohne Perfektionismus
31 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Neuanfang #237 – Selbstfürsorge ist kein To-Do – Selbstfürsorge
ohne Perfektionismus


 ****** 



Du hast dir vorgenommen mehr für dich selbst zu tun. Täglich
zu meditieren, in dein Journal zu schreiben, dich zu bewegen
oder, oder, oder. Ein paar Tage läuft's ganz gut. Dann fällt
der erste Tag aus, dann der zweite und dritte. Du hast ein
schlechtes Gewissen und schimpfst dich innerlich dafür aus,
dass es nicht zu klappen scheint mit der Selbstfürsorge. Und
vielleicht sagt dir deine innere Stimme „war doch eh klar,
dass es nicht funktioniert, dann kannst du's ja auch wieder
sein lassen”.





Das fühlt sich nicht nur beschissen an, es wäre auch wirklich
schade. Eine Selbstfürsorgepraxis hat so viel Potential,
deine Beziehung zu dir selbst positiv zu verändern. Doch
Selbstfürsorge ist kein To-Do, kein weiter Punkt auf der
Liste der Dinge, die du zu tun hast. Gerade Menschen mit
hohen oder perfektionistischen Ansprüchen an sich selbst
setzen diese Messlatte auch in Sachen Selbstfürsorge an.





Das torpediert nicht nur den eigentlichen Sinn von
Selbstfürsorge, sondern führt oft auch zur
Selbstverurteilung, die eben meistens Hand in Hand mit
Perfektionismus geht. Du wolltest dir was Gutes tun und hast
dabei einen weiteren Punkt geschaffen, für den du dich
innerlich kritisierst. Doch es geht auch anders! Wie, das
hörst du in dieser Episode vom Neuanfang Podcast.





Was du in dieser Episode lernen kannst:



Warum es kontraproduktiv ist, Selbstfürsorge mit
Perfektionismus zu betreiben.

Was wichtig ist, wenn du dich wegen Selbstfürsorge
unter Druck setzt.

Wie du weniger hart mit dir umgehst, wenn deine
Selbstfürsorge nicht klappt.





 ****** 


Die Shownotes findest du unter
http://www.sara-heinen.de/episode237


 ******


Neuanfang Podcast – Der Podcast für Transformation


Mein 5-Sterne-Podcast, der dich mit Ideen & Gesprächen in
deiner Transformation unterstützt, hin zu einem Leben, das mehr
und mehr deinem wahren Selbst entspricht. Liebe dein Sein!

15
15
:
: