Wenn dein Kind nicht "normal ist" – Teil 2

Wenn dein Kind nicht "normal ist" – Teil 2

Die Diagnose ist gestellt, was nun?
42 Minuten

Beschreibung

vor 9 Monaten
Wie geht man damit um, wenn man bei seinem Kind eine Diagnose wie
"Entwicklungsverzögerung" bekommt? Welche Gedanken haben wir uns
als Eltern dazu gemacht, und wie verändert das auch die Sicht auf
die Gesellschaft und das Leben im Allgemeinen? Was bedeutet für uns
"normal" und ist es erstrebenswert, "normal" zu sein? Um diese
Themen geht es in dieser Folge, wie immer mit dabei, ihr, die
HörerInnen im virtuellen Kaffeeklatsch mit ganz vielen
Mutmach-Geschichten rund um das Thema Kindesentwicklung,
Entwicklungsverzögerung und der Norm entsprechen. ***Sponsoren der
Folge*** *Meningitis bewegt von GSK: unter www.meningitis-bewegt.de
findet ihr wichtige Infos zu Meningokokken, eine Übersicht der
Krankenkassen zur Impfkostenübernahme und viele nützliche
Aufklärungsvideos. *OTTO: „Zusammensein ist ein toller Ort“, sagt
OTTO. Und deshalb könnt ihr auf otto.de oder in die App über 1000
Ideen fürs Zusammensein entdecken, einfach auf folgenden Link
klicken: https://www.otto.de/?selektion=(und.(ref.topics
.fc8d423a-7399-4f20-a3de- 371b37995296).(~.(v.1)))
*Bundesministerium für Gesundheit: Geht geschützt in den Winter und
informiert euch über die Corona-Schutzimpfung bei eurem Hausarzt
und / oder eurer Frauenärztin. www.corona-schutzimpfung.de

Weitere Episoden

Ein Kind ist kein Kind?!
52 Minuten
vor 3 Wochen
Wochenbett als Zweifach-Mama
45 Minuten
vor 1 Monat
Hausgeburt Q & A
47 Minuten
vor 1 Monat
Meine Hausgeburt unter Corona
1 Stunde 3 Minuten
vor 2 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: