Vergeben – und was hat das mit Business zu tun?

Vergeben – und was hat das mit Business zu tun?

Warum wir manchen Menschen und Umständen verzeihen müssen, um Erfolg zu haben
10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Zwischen Erfolg und heute steht so oft eine wichtige Entscheidung:
Die Entscheidung, auf den Fahrersitz des eigenen Lebens und den des
eigenen Unternehmens zu steigen, also die komplette
Eigenverantwortung zu übernehmen. Sobald wir innerlich überzeugt
ausrufen können „Ich habe es in der Hand“, geht eine ganz neue Tür
auf, weil wir plötzlich Möglichkeiten sehen können, die wir mit
unserer alten Sicht auf die Welt und unser Leben nicht wahrnehmen
konnten. Um diese Eigenverantwortung wirklich annehmen zu können,
ist manches Mal noch ein Akt der Vergebung einzuflechten. Wenn wir
die Schuld an unserem fehlenden Erfolg bisher vielleicht noch
anderen Menschen, Dingen oder den Umständen gegeben haben, ist
heute der Tag gekommen, ihnen zu vergeben. Wir dürfen Frieden
schließen mit Eltern, die uns einen Beruf aufgezwängt haben, den
finanziellen Nöten, die ein Studieren unmöglich machten, der
ungeplanten Schwangerschaft, die das Karriereende bedeutete, den
häufigen Umzügen wegen der Karriere des Partners etc. etc. – ab
heute rauchen wir eine Friedenspfeife mit der Vergangenheit und
schreiten mutig und eigenverantwortlich voran. Mit der Vergebung
wird so viel Energie frei, die wir für unseren Businesserfolg
wunderbar nutzen können.

Weitere Episoden

Universelles Naturgesetz 3
9 Minuten
vor 6 Tagen
Universelles Naturgesetz 2
7 Minuten
vor 1 Woche
Universelles Naturgesetz 1
7 Minuten
vor 2 Wochen
Lebenstraum-Treue
13 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: