Lebende Reparation. Die Schriftstellerin Simone Trieder

Lebende Reparation. Die Schriftstellerin Simone Trieder

Am 22. Oktober 1946 wurden 2.552 Experten aus dem mitteldeutschen Raum als "Lebende Reparation" in die Sowjetunion verschleppt. Auch die Familie der Schriftstellerin Simone Trieder. Katrin Wenzel ist mit ihr im Gespräch.
29 Minuten
Podcast
Podcaster
MDR KULTUR spricht wöchentlich mit Experten ihres jeweiligen Fachs über die aktuellen Tendenzen in Geschichte und Gesellschaft, Philosophie und Religion, Kulturgeschichte, Naturwissenschaften und Lebenshilfe.

Beschreibung

vor 1 Monat
Am 22. Oktober 1946 wurden 2.552 Experten aus dem mitteldeutschen
Raum als "Lebende Reparation" in die Sowjetunion verschleppt. Auch
die Familie der Schriftstellerin Simone Trieder. Katrin Wenzel ist
mit ihr im Gespräch.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: