In Berlins Fischerviertel

In Berlins Fischerviertel

16. Oktober 1921
10 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 1 Monat
Dass die Ursprünge Berlins in der Spreefischerei lagen und es sich
bei der nach diesem Berufsstand benannten Fischerinsel um eine der
Keimzellen der späteren Metropole handelte, war dieser auch schon
vor einhundert Jahren beim besten Willen nicht mehr anzusehen. Das
Herz der deutschen Kapitale schlug längst in anderen Stadtteilen,
und die damals noch erhaltenen mittelalterlich engen Gassen mit
ihrem bescheidenen Wohnkomfort waren eher nur noch Reminiszenz an
lange vergangene, kaum mehr erinnerte Kapitel der Stadtgeschichte.
Der bezeichnenderweise unter der Rubrik ‘Die Reise nach Berlin‘
angetretene journalistische Ausflug der Berliner Morgenpost vom 16.
Oktober 1921 ‘Ins Fischerviertel‘ gibt sich denn auch tatsächlich
einem gewissen Reiz des Exotischen hin, wenn er die Berlinerinnen
und Berliner an ihre Wiege ruft. Für uns auf Zeitreise begibt sich
Paula Leu.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: