Mädchenschulen – Ohne Jungs zum Lernerfolg

Mädchenschulen – Ohne Jungs zum Lernerfolg

Podcast
Podcaster
SWR2 Wissen: Neues aus Gesundheit, Umwelt, Geschichte und Weltgeschehen. Recherchen, Zusammenhänge, Hintergründe: Täglich in unserem Podcast.

Beschreibung

vor 1 Monat
Knapp 130 Mädchenschulen gibt es in Deutschland. Die meisten davon
im Süden. Ursprünglich dienten sie Töchtern aus reichen Familien
und verschafften Frauen Zugang zu höherer Bildung. Heute sind sie
offen für alle Mädchen und gelten als ein pädagogisches
Auslaufmodell. Allerdings haben sie auch Vorteile. Von Dorothea
Brummerloh. | Manuskript und Quellen zur Sendung:
http://swr.li/maedchenschulen | Bei Fragen und Anregungen schreibt
uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Twitter: @swr2wissen
15
15
:
: