Die Neuerfindung des Theaters in Virtual Reality

Die Neuerfindung des Theaters in Virtual Reality

Als Projektleiterin für Digitale Entwicklung will Tina Lorenz Inszenierungen in Social VR etablieren
33 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Am Staatstheater in Augsburg, da wird das Theater gerade ein
bisschen neu erfunden – in Virtual Reality. Inszenierungen in
360-Grad-Videos, die produziert man dort schon seit Beginn der
Corona-Pandemie bringt sie sehr erfolgreich inklusive VR-Brillen
zum Publikum ins Home Office. Darüber gab es schon eine Folge
dieses Podcasts. Doch das soll nur der Anfang sein. Tina Lorenz,
die Projektleiterin für Digitale Entwicklung des Staatstheaters
Augsburg wünscht sich jetzt auch Live-Performances in Social VR.
Live, mit Interaktion und Co-Präsenz. Was eine "Projektleiterin für
Digitale Entwicklung" an einem Theater macht, wie sie vom Chaos
Computer Club zu einem Staatstheater kam und wie die Zusammenarbeit
von klassischen Theatermacherinnen und -machern und der Tech-Welt
läuft, das erklärt Tina Lorenz in dieser Folge von New Realities.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: