Folge 10: Einsatz des Simulationstools FERAL in der Industrie 4.0

Folge 10: Einsatz des Simulationstools FERAL in der Industrie 4.0

9 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Wie wird FERAL im Kontext von Industrie 4.0 eingesetzt? Und was hat
das mit Virtual Engineering zu tun? Hört euch dazu die neue Folge
des MORGEN DENKER-Podcasts an. Das Fraunhofer-Werkzeug FERAL ist
eine innovative Lösung zur Erstellung von
Softwarearchitektur-Konzepten. Speziell in der Industrie 4.0 ist
der Entwicklungsaufwand hoch, da es sich um komplexe Systeme
handelt. FERAL schafft es, mittels Simulationen die Brücke zwischen
der physischen und der virtuellen Welt zu schlagen. Damit trägt
FERAL zur Optimierung der Produktion in den Unternehmen bei. Mehr
dazu erfahrt ihr von unserer Expertin Tagline Treichel. Die
Informatikerin arbeitet als Projektleiterin in der Abteilung
Embedded Software Engineering am IESE. Weitere Informationen zu
FERAL: s.fhg.de/info-feral

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: