Anna Breitenbach

Anna Breitenbach

liest aus Frauenbilder. Sichtfelder"
18 Minuten
Podcast
Podcaster
Literatur aus Baden-Württemberg

Beschreibung

vor 1 Monat

Anna Breitenbach wurde 1952 in Hessen geboren und lebt heute in
Esslingen und in Elmo in Italien. Sie hat Germanistik und
Politikwissenschaft in Göttingen und Tübingen und an der
Journalistenschule München studiert, war freie Reporterin und
Autorin für den Rundfunk und wurde 2001 mit dem
Thadäus-Troll-Preis ausgezeichnet. Heute widmet sich die Poetin
und Performerin auch der Aktionskunst und der
spartenübergreifenden Kunst.


Für lit.cast liest Anna Breitenbach aus dem Band
"Frauenbilder.Sichtfelder", der in Zusammenarbeit mit der
bildenenden Künstlerin Maren Profke entstand. Leidenschaftlich
und lustvoll erzählt sie aus Frauenleben, Gewohntes fremdelt
bald, aber schräge Sichten geben eben den genauen Blick: lyrisch
pointiert, poetisch und satirisch.

Weitere Episoden

Marion Tauschwitz
14 Minuten
vor 1 Tag
Marc Bensch
9 Minuten
vor 1 Woche
Kris Brynn
11 Minuten
vor 2 Wochen
Walle Sayer
11 Minuten
vor 3 Wochen
Susanne Stephan
7 Minuten
vor 4 Wochen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: