Aufstellen statt ausstellen: Georg Kolbe

Aufstellen statt ausstellen: Georg Kolbe

15. Oktober 1921
5 Minuten
Podcast
Podcaster
Der Podcast mit täglich einer Zeitungsnachricht aus der Welt vor hundert Jahren

Beschreibung

vor 1 Monat
Dem 1877 geborenen Bildhauer Georg Kolbe widmete im Oktober 1921
die Galerie Cassirer eine Werkschau in ihren Räumlichkeiten. Nicht
nur erhielt sein künstlerischer Werdegang dadurch gesteigerte
Aufmerksamkeit, die Ausstellung bemühte sich darum, den
Vorstellungen des Künstlers entgegenzukommen, indem den Skulpturen
der von diesen selbst eingeforderte Raum zur Verfügung gestellt
wurde. Die freie Journalistin, Schriftstellerin und Übersetzerin
Käthe Miethe schrieb zu der Zeit regelmäßig für die Neue Zeit und
am 15. Oktober dort eine Würdigung der Ausstellung, in der sie
genau die Frage nach der richtigen Aufstellung der Werke aufgreift.
Für uns schlendert Frank Riede durch die Ausstellung.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: