Personio: So funktioniert das dritt größte deutsche Unicorn

Personio: So funktioniert das dritt größte deutsche Unicorn

22 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Nach Celonis und N26 ist Personio das drittgrößte deutsche Scale-up
und hat erst diese Woche eine Bewertung von 5,5 Milliarden Euro
erreicht - und das nicht mit Krypto, Fintech oder Flugtaxis,
sondern mit Cloud-Software für die Personalabteilung. Mittlerweile
setzen in Europa 5.000 Unternehmen Personio für alles von
Bewerbungen über Krankenstände bis hin zur Kündigung ein - und bald
für nocjh viel mehr Dinge, die im Unternehmen passieren. Im
aktuellen Podcast spricht Roman Schumacher, Chief Product Office
und Mitgründer von Personio aus München, mit Jakob Steinschaden von
Trending Topics über: - das Investment von 234 Mio. Euro (270 Mio.
Dollar) - über die Ausbaupläne von Personio hin zum Betriebssystem
für Unternehmen - den Aufstieg zum Unicorn - die Potenziale von
SaaS-Geschäftsmodellen - Hohe Bewertungen für europäische Scale-ups
- München als Standort vs. Berlin - den österreichischen Markt -
Lock-In-Effekte der Software - Schutz der Mitarbeiter-Daten Wenn
dir diese Folge gefallen hat, dann abonniere unseren Podcast bei: -
Spotify - Apple Podcast - Google Podcasts - Amazon Music -
Anchor.fm und besuche unsere News-Portale - Trending Topics - Tech
& Nature Danke fürs Zuhören!

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: