97: "Trauer ist der Preis, den wir für die Liebe zahlen" - Ö1-Journalistin Brigitte Krautgartner über ihr neues Buch

97: "Trauer ist der Preis, den wir für die Liebe zahlen" - Ö1-Journalistin Brigitte Krautgartner über ihr neues Buch

Die Diagnose Krebs trifft viele Menschen wie ein Paukenschlag. Dabei ändert sich nicht nur für den erkrankten Menschen alles, auch das Leben seiner Angehörigen wird völlig auf den Kopf gestellt. Ö1-Journalistin Brigitte Krautgartner hat über ihre Erfahrun
44 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

 Die Diagnose Krebs trifft viele Menschen wie ein
Paukenschlag. Dabei ändert sich nicht nur für den erkrankten
Menschen alles, auch das Leben seiner Angehörigen wird völlig auf
den Kopf gestellt. Ö1-Journalistin Brigitte Krautgartner hat über
ihre Erfahrungen als Angehörige ein Buch geschrieben: „Hinter den
Wolken ist es hell – Von Krankheit und Abschied und dem Glück des
Neubeginns“ erschien im Oktober 2021 im Tyrolia Verlag. Udo
Seelhofer hat sich mit ihr neben ihrem Arbeitsplatz, dem
ORF-Küniglberg, vor der Kapelle des Lainzer Friedhofes getroffen.
In dem Gespräch erzählt Krautgartner, warum Angehörige – trotz
ihrer eigenen Not – oft als Nebendarsteller behandelt werden.
Außerdem geht es um die Frage, wie Angehörige es schaffen, auch
ihre eigenen Bedürfnisse nicht zu vernachlässigen. Zunächst
erklärt Krautgartner, warum sie sich dazu entschlossen hat,
dieses Buch zu schreiben.


https://www.tyroliaverlag.at/item/Hinter_den_Wolken_ist_es_hell/Brigitte_Krautgartner/48433256

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: