Sondierungsgespräche - Wer spricht für wen?

Sondierungsgespräche - Wer spricht für wen?

4 Stunden 40 Minuten

Beschreibung

vor 1 Woche
Wenn sich SPD, FDP und Grüne zu Sondierungen treffen, verhandeln
dabei auch Vertreter bestimmter Milieus. Wer miteinander spricht
und wer nicht, ist von Bedeutung für den gesellschaftlichen
Zusammenhalt, meint Laura-Kristine Krause, vom Think Tank „More in
Common“.

Überlegungen von Laura-Kristine Krause
www.deutschlandfunkkultur.de, Politisches Feuilleton
Hören bis: 19.01.2038 04:14
Direkter Link zur Audiodatei


Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: