130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Subsidiarität - Episode 5

130 Jahre Soziallehre: Das Sozialprinzip der Subsidiarität - Episode 5

7 Minuten

Beschreibung

vor 3 Monaten

Die Podcastreihe „130 Jahre katholische Soziallehre:
Menschlich-universal-nachhaltig“ möchte deutlich machen, dass die
Soziallehre immer noch aktuell ist und einen Platz in unserem
Leben haben sollte. In diesem Podcast erklärt Dorothee Schindler
von der Betriebsseelsorge Allgäu das Prinzip der
Subsidiarität.


Das Prinzip der Subsidiarität ist das Mauerblümchen der
katholischen Soziallehre. Deshalb muss dieses Wort erklärt
werden, um es verstehen zu können. 1931 wurde das Prinzip von
Papst Pius XI. in seiner Sozialentzyklika Quadragesimo anno
erklärt. Subsidiarität meint den Vorrang der kleineren Einheit
gegenüber der größeren im gesellschaftlichen Zusammenhang.


Was Subsidiarität ganz konkret im Alltag meint, dass nimmt
Dorothee Schindler in diesem Podcast genauer in den Blick.
Fortsetzung zum nächsten Prinzip folgt im nächsten Podcast.


#KATHOLISCHESOZIALLEHRE #130JAHRE #BETRIEBSSEELSORGE
#DIOEZESEAUGSBURG #KAB


Weitere Informationen erhalten Sie hier:
www.betriebsseelsorge-augsburg.de


Musik von Twisterium auf Pixabay

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: