Wofür steht heute Hoyerswerda? – Grit Lemke

Wofür steht heute Hoyerswerda? – Grit Lemke

24 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat
Im September 1991 werden in Hoyerswerda in Sachsen Asylsuchende und
DDR-Vertragsarbeiter aus Vietnam und Mosambik von einem wütenden
Mob angegriffen. Autorin und Regisseurin Grit Lemke, selbst in der
Stadt aufgewachsen, hat mit Opfern und Zeitzeugen gesprochen.
Moderation: Ralph Erdenberger

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

murmelj
Zürich
15
15
:
: