Brustkrebsvorsorge - Warum du deine Östrogenmetaboliten anschauen solltest

Brustkrebsvorsorge - Warum du deine Östrogenmetaboliten anschauen solltest

37 Minuten
Podcast
Podcaster
Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand

Beschreibung

vor 7 Monaten
"Brustkrebs is a bitch" Sorry, wenn ich in der Überschrift so
deutlich wurde. Aber habe ich nicht recht? Diese Erkrankung hat
bereits vielen Frauen das Leben gekostet und jedes Jahr erkranken
47000 Frauen neu an Brustkrebs. Die Folgen können tödlich sein und
die Behandlung ist sehr invasiv und belastend. Wir sollten also
vorsorgen, damit es gar nicht erst zum Ausbruch dieser Erkrankung
kommt! Vorsorge kann schlimmeres verhindern Ich erzähle dir nichts
Neues, wenn ich dir vorschlage, generell eine gesundheitsbewusste
Lebensweise zu verfolgen. Das ist natürlich kein Geheimnis. Aber
weißt du auch, wie dein Körper das Hormon Östrogen
verstoffwechselt? Verarbeitet er es nämlich ungünstig, kann auch
dadurch dein Brustkrebsrisiko steigen. In der aktuellen
Podcastfolge erzähle ich dir mehr zu dem wichtigen Hormon Östrogen,
genauer gesagt Östradiol, Östriol und Östron (auch genannt:
Estradiol, Estriol und Estron). Du wirst erfahren, welche Aufgaben
diese verschiedenen Östrogen in deinem Körper habe und wie dein
Körper, genauer gesagt deine Leber diese Hormone dann wieder
abbaut. Keine Angst, es wird nicht zu medizinisch ;-). Hör gleich
mal rein. "Nimm deine Gesundheit wieder selbst in die Hand!"
Herzlichst deine Alex
______________________________________________ Hier sind Links, um
raus aus dem Hormonchaos zu kommen: Webseite: www.alexbroll.com
Kostenlose Hormonsprechstunde: www.alexbroll.com/sprechstunde
Youtube: https://bit.ly/2hzB6dl Instagram: https://bit.ly/3ajVaHG

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: