1987 - Die 80ies haben unser Leben versaut

1987 - Die 80ies haben unser Leben versaut

In den 80er Jahren starten internationale Popstars einen konzertierten Angriff auf Österreich, um der heimischen Jugend das Leben zu versauen. Es gilt die Unschuldsvermutung.
23 Minuten

Beschreibung

vor 7 Monaten

Wenn sich in der österreichischen Politik so gar nichts tut (wie
aktuell in diesem Oktober 2021), bleibt einem politikfreudigen
Podcast nur der Ausweg ins Trallala der eigenen Jugend. Franz
Moped erzählt von seinem Outing als heterosexueller
Brieferl-Schreiber, sein Bruder Martin präsentiert seine bedingt
erfolgreiche Erfindung, die 1987 David Bowie in einen 50 Meter
langen Lulatsch wandeln hätte sollen. 


Während die Mopeds ahnungslos mit ihren Hörer*innen über deren
markanteste Konzerterlebnisse in den 80er Jahren plaudern,
mutiert der vermeintlich harmlose Pop-Podcast zum knallharten
Polit-Krimi. Haben international auserwählte Rock-Ikonen vor 40
Jahren in einer bis ins kleinste Detail abgesprochenen Aktion
versucht, der österreichischen Jugend konzertiert das Leben zu
versauen? Im „Podcast des Jahres“ treten Opfer der „Aktion 1987“
erstmals an die Öffentlichkeit. Es gilt die Unschuldsvermutung.


In eigener Sache: Machen Sie den „Podcast des Jahres“ zum
„Podcast des Jahres“! Wir freuen uns, auf k.at als einer von 5
Podcasts in der Kategorie „Podcasts zum Lachen“ nominiert zu
sein. Es ist Zeit für einen neuen Stil in der Podcast-Welt. Ihre
Stimme für die neuen Mopeds: https://k.at/podcast-award


Podcast des Jahres: Herausgegeben vom Moment Magazin. In die Tat
umgesetzt vom Satire-Duo Gebrüder Moped. Co-Sprecherin: Patrizia
Wunderl


Unterstützen Sie das Moment Magazin! Das Magazin für die Vielen.
Unabhängig. Mit Haltung. 


Sprachnachrichten direkt an die Gebrüder Moped immer und gerne
via WhatsApp oder Signal an +43 677 63748059


Gebrüder Moped live: Termine & Tickets


 


Lizenzfreie Musik und Sounds:


soundstripe.com, Apple (iMovie, GarageBand


 


Lizensierte Musik / AKM:


Titel: Signation des Jahres


Interpret: Gebrüder Moped


Musik: Franz Alexander Stanzl


Dauer: 50 sek


 


Titel: God Save The Queen


Interpret: Sex Pistols


Text und Musik: Lydon / Jones / Cook / Matlock


Tonträger: Sex Pistols: Never Mind the Bollocks, Here’s the Sex
Pistols


Dauer: 21 sek


 


Titel: Take On Me


Interpret: a-ha


Text und Musik: Waaktaar / Furuholmen / Harket 


Tonträger: Hunting High & Low (Remastered), 1985


Dauer: 16 sek


 


Titel: Spielverderber


Interpret: Deine Freunde


Text und Musik: Nimscheck / Pauli / Sump


Tonträger: Deine Freunde: Ausm Häuschen, 2012


Dauer: 6 sek


 


Titel: Sadat war platt


Interpret: Intimspray


Text und Musik: Heissl


Tonträger: Intimspray (Remastered), 2012


Dauer: 16 sek

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: