#130 König Boris, „Humor war immer der Treiber“

#130 König Boris, „Humor war immer der Treiber“

Im Dialog mit Andreas O. Loff
41 Minuten
Podcast
Podcaster
Quereinsteiger, Querdenker und Quertreiber

Beschreibung

vor 7 Monaten
König Boris ist Gründungsmitglied der Hamburger Hip-Hop-Institution
Fettes Brot. Seit fast 30 Jahren mischt die Gruppe mit genialen
Songs die Szene auf - schlaue Texte, gute Musik, immer wieder
anders, quirlig, eckig, witzig, rasant norddeutsch. Wo ist die Zeit
geblieben, möchte man kreischen - 30 Jahre! Grund genug jedenfalls,
mit König Boris, der im bürgerlichen Leben auf den Namen Boris
Lauterbach anspringt, eine (fast) nostalgische Reise zu unternehmen
zu den wichtigsten Meilensteinen seiner außergewöhnlichen Karriere
- und damit auch der Band. Aber das ist natürlich nicht alles. Wir
schauen auch auf das, was aktuell in seinem Leben abgeht, wie die
Digitalisierung sein Musikerdasein auf den Kopf gestellt hat, sein
Dasein auf Instagram und Spotify, tanzende Malermeister und
gespenstisch leere Straßen zu Zeiten der Pandemie.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: