# 024 Interview mit Stefan Stiller – Zwei-Sterne-Koch im Taiwan-Table in Shanghai

# 024 Interview mit Stefan Stiller – Zwei-Sterne-Koch im Taiwan-Table in Shanghai

1 Stunde 10 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Stefan Stiller, geboren 1966 in Hildesheim, lebt und arbeitet
seit 2004 in Schanghai und ist ein deutscher Sterne-Koch.


Nach der Ausbildung ging Stefan Stiller zum Fürstenhof Celle und
danach in den "Goldenen Pflug' zu Herbert Schönberger in Köln,
dass damals drei Michelinsterne hatte.


1988 wechselte er zu den "Schweizer Stuben" zu Dieter Müller,
damals zwei Michelinsterne. 1989 wurde er Küchenchef im
Restaurant "Gran Cru" im Gasthaus zur Kanne in Deidesheim und war
auch im "Schwarzen Hahn" (ein Michelinstern) in Deidesheim tätig.
Im Sommer 2004 wanderte er mit seiner koreanischen Frau Yoshi
nach Shanghai aus und wurde dort Küchenchef im "Club Shanghai".
2008 machte er sich mit seinem eigenem Restaurant "Stiller's"
selbstständig. Im September 2016 erhielt sein neues
Restaurant "Taian Table" den ersten Michelinstern und der zweite
Stern folgte im September 2019. 


Stefan beschäftigt über 100 Mitarbeiter in zwei erfolgreichen
Restaurants und ist ehrenamtlicher Präsident Bocuse d'Or China
and Asia Pacific. 


Wie er seinen Tag organisiert und die chinesische GASTROnomie auf
diesem Niveau bespielt, erzählt er uns in der äußerst
interessanten Podcastfolge. 


| www.sh.taian-table.cn | gastronaut.club |


#GASTROtalk #GASTROerlebnisse #GASTROspeaker






Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: