Clean Up's & warum so wenige wirklich was machen

Clean Up's & warum so wenige wirklich was machen

29 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Clean Up's & warum so wenige wirklich was machen | Immer und
überall finden Clean Up's statt, auch wir von Vanlust veranstalten
ein mal im Quartal ein dezentrales Clean Up. Dezentral weil, jeder
dort sammelt, wo er gerade ist! Unsere Mission dahinter ist,
unserem Umfeld zu zeigen, dass wir Camper nicht das Problem der
Schließungen und Verbote sind. Wir wollen das nicht und zeigen
darum, dass wir handeln. Genau aus diesem Grund ist es so wichtig,
dass wir ALLE die Verantwortung übernehmen und etwas tun. Am besten
aber nicht nur für uns im stillen Kämmerlein, sondern mit Kraft von
Social Media. Wusstest du...? …dass pro Stunde 320.000
Heißgetränkebecher verbraucht werden, das entspricht 40.000 Tonnen
Müll im Jahr. (Quelle: Müll nicht rum) …dass in Deutschland
stündlich 1,9 Millionen Einweg-Plastikflaschen verbraucht werden
(Quelle: Müll nicht rum) …dass jährlich etwa 1 Millionen Seevögel
und 135.000 Meeressäuger durch unseren Plastikmüll sterben?
(Quelle: Nabu) …dass wir pro Woche eine kreditkartengroße Menge
Plastik zu uns nehmen? (laut einer Studie vom WWF) Vanlust Clean Up
Day 2021 Der nächste Vanlust CleanUp Day findet am Sonntag
10.10.2021 statt. Sei dabei und hinterlasse Orte sauberer als du
sie vorgefunden hast, getreu dem Motto der "10 Gebote für Camper"
Mach am besten Stories, Bilder oder Videos und teile sie auf Social
Media. Bitte verlinke @vanlust.de und so können wir es weiter
verbreiten. PS: Wenn du am 10.10.2021 nicht kannst, dann geh doch
schon einen Tag früher und verlinke dann die Stories! ;) Wir freuen
uns schon riesig auf den Tag und hoffen, dass wir bald alle Action
machen

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: