033 | Die Mauer wegpusten

033 | Die Mauer wegpusten

Die Mauern von Jericho (Josua 6)
4 Minuten

Beschreibung

vor 1 Jahr
Vom ersten Posaunenchor – Die Mauern von Jericho (Josua 6) Unter
den rund 2,5 Millionen Touristen pro Jahr, die Jericho besuchen,
weil es mit 250 Metern unterm Meeresspiegel die tiefliegendste
Stadt der Welt sein soll, sind bestimmt etliche jener 117.000
Blechbläser, die im deutschen evangelischen Posaunenverband tuten
und blasen. Enttäuscht von der Auskunft, es gäbe keine
archäologischen Beweise für eine von Josua zerstörte Stadtmauer,
trösten sie sich mit der Erklärung, die Ruinen seien halt später im
erodierenden Boden versunken. Oder sie stimmen den Gospelklassiker
»Joshua fit the battle of Jericho« an, lassen die historische
(Un-)Beweisbarkeit dieses Textes auf sich beruhen und denken an den
9. November 1989.

Weitere Episoden

110 | Hat’s geklopft?
4 Minuten
vor 7 Monaten
109 | Zornig für die Freiheit …
4 Minuten
vor 7 Monaten
108 | Die Hoffnung …
4 Minuten
vor 7 Monaten
107 | Eine Zu-Mutung!
4 Minuten
vor 8 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: