066 | Ohne Sorgenfalten hübscher

066 | Ohne Sorgenfalten hübscher

Sorgt euch nicht (Matthäus 6)
4 Minuten

Beschreibung

vor 10 Monaten
Nicht naiv, aber frei – Sorgt euch nicht (Matthäus 6) Um Liebe,
Dienst und Geld geht’s hier am Anfang des Textes: Wer das Geld
liebt und allein ihm dient, den wird der Zwang zur
Wirtschaftlichkeit versklaven, warnt Jesus. Von innen sieht jedes
Hamsterrad wie eine Karriereleiter aus. Aber Gier und Angst machen
einen nicht reich, sondern unfrei. »Geld ist ein nützlicher Knecht,
aber ein grausamer Herr«, sagte Martin Luther und machte ein
aramäisches Wort im Deutschen sprichwörtlich: Mammon!

Weitere Episoden

110 | Hat’s geklopft?
4 Minuten
vor 7 Monaten
109 | Zornig für die Freiheit …
4 Minuten
vor 7 Monaten
108 | Die Hoffnung …
4 Minuten
vor 7 Monaten
107 | Eine Zu-Mutung!
4 Minuten
vor 7 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: