Alexander Kieslich - Leselernhelfer

Alexander Kieslich - Leselernhelfer

Man müsste mal...Kindern beim Lesenlernen helfen
37 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Man müsste mal … Kindern beim Lesenlernen helfen (und
dabei ganz viel Spaß haben)


Für viele Menschen in Deutschland ist Lesen eine echte
Herausforderung und das Lesenlernen auch. Lernt man das nicht in
der Schule?


„Klar, das lernt man in der Schule, aber nicht für jedes Kind
funktioniert der Unterricht gleich gut. Und selbst wenn Kinder
die Worte erkennen und laut lesen können, heißt das noch nicht,
dass sie auch verstehen, was sie lesen.“, meint Alexander
Kieslich vom Verein „MENTOR – Die Leselernhelfer Schwerin e.V.
„Und damit das nicht so bleibt, organisieren wir jetzt auch in
und um Schwerin ehrenamtlich Leselernhelfer*innen.“


Das Grundprinzip ist eine „Eins zu Eins“-Begleitung von Mädchen
und Jungen zwischen 6 und 16 Jahren. Wie man Leselernhelfer*in
werden kann, und was bisher erreicht wurde, erzählt Alexander
Kieslich im Podcast „Man müsste mal …“

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: