DDR-Flüchtling Peter Döbler

DDR-Flüchtling Peter Döbler

Peter Döbler ist etwas gelungen, das unglaublich klingt und auch für viele Menschen unvorstellbar war.
23 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Es war und ist eine der spektakulärsten Fluchtgeschichten: Peter
Döbler ist etwas gelungen, das unglaublich klingt und auch für
viele Menschen unvorstellbar war. Er ist 1971 rund 45 Kilometer
durch die Ostsee geschwommen und so, aus der ehemaligen DDR
geflüchtet. In "Kurs Nordwest" erzählt der 81jährige nun seine
Geschichte noch einmal. Und bei Sabrina Gander verrät er, was ihn
25 Stunden im Meer geholfen hat, warum der Tod seines Vaters alles
verändert hat und er erzählt am Ende von seinen insgesamt vier
Leben, auf die er heute stolz zurückblickt.

Weitere Episoden

Motivationstrainer Dirk Schmidt
30 Minuten
vor 4 Tagen
Weltentdecker Janis McDavid
32 Minuten
vor 1 Woche
Clown Corina Ramona Ratzel
17 Minuten
vor 2 Wochen
Reisejournalist Olaf Tarmas
19 Minuten
vor 1 Monat

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: