Folge 9: Ein Greenpeace-Aktivist zu Gast im Ökodorf: Markus Mauthe

Folge 9: Ein Greenpeace-Aktivist zu Gast im Ökodorf: Markus Mauthe

37 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Markus Mauthe ist mit einer Greenpeace-Multivisions-Show unterwegs
- diese fasziniert uns an einem Abend im Amphitheater unterm
Sternenhimmel. „Allein kann ich die Welt nicht retten“, sagt er. Er
möchte mit seinen wunderschönen Landschaftsaufnahmen und den
prägnanten Fotos Indigener nicht unterhalten, sondern vor allem
aufrütteln und viele Menschen zum Handeln motivieren: All die
Schönheit ist in Gefahr – und damit auch die menschlichen
Lebensgrundlagen. Markus: „Sieben Linden zeigt einer breiten
Öffentlichkeit, dass ein klimafreundlicher Lebensstil niemandem
Angst machen muss. Ihr beweist, dass weniger Konsum sich mit Spaß
und Lebensfreude verbinden lässt!“ Er selbst hat ein
Regenwaldprojekt in Brasilien, das sogar nachhaltige Schokolade
produziert. Ganz besonders adressiert er aber die große Politik und
fordert unverzüglich und global eine radikale Agrar- und
Energiewende. „Die Welt im Wandel“ heißt die neue live
Multivisionsshow, die er im Auftrag von Greenpeace zeigt – wir
waren die erste Station. Greenpeace International besteht in diesem
Jahr 50 Jahre: http://greenpeace.de/die-welt-im-wandel Trailer zu
Markus neuem Buch „Allein kann ich die Welt nicht retten“:
https://www.youtube.com/watch?v=2dpISw7y8AI

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: