5 Dinge, die Dir Leichtigkeit schenken

5 Dinge, die Dir Leichtigkeit schenken

Mehr Leichtigkeit - wie geht das?
32 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Welcher Mensch wünscht sich nicht mehr Leichtigkeit in seinem
Leben? Gerade deshalb verrate ich Dir in dieser Podcast-Folge die 5
Dinge, um mehr Leichtigkeit zu leben. Wenn es uns nicht gut geht
und das Leben sich schwer anfühlt, dann schieben wir diese Dinge
gerne auf äußere Umstände: • Das Wetter ist heute mies. • Dieser
eine Mensch bringt mich auf die Palme. • Meine Arbeitssituation ist
heute unerträglich. • Ich bin nicht an einem Ort, wo ich
Leichtigkeit empfinden könnte. Kennst Du das? Damit gibst Du Deine
Macht an das Außen ab. Ich will nicht sagen, dass Du schuld bist,
dass Dir die Leichtigkeit abhanden gekommen ist. Das ist ein
automatisches Muster, das in uns abläuft, ohne dass wir es
bemerken. Doch die Spirale dreht sich weiter: Meistens bleibt es
nicht dabei, dass Du Dich gerade nicht wohlfühlst. Nein, Du fängst
an, Dich mit anderen zu vergleichen. Besonders das Internet und
Social Media bieten dafür wunderbare Plattformen – und dabei
schneidest Du meistens schlechter ab. Jetzt beginnst Du Dich zu
kritisieren und zu verurteilen, dass Dein Leben nicht so leicht ist
wie das der anderen. An genau dieser Stelle kannst Du Dir Deine
Macht zurückholen. Wenn Du mitbekommst, dass Du Dich selbst
verurteilst, dann gibt es fünf Dinge, die Dich da rausholen: 1.
Ändere sofort Deinen Fokus. Führe Dich selbst weg von der
Selbstkritik hin zu: Was kannst Du gut? Wofür mögen Dich andere?
Was ist Dir zuletzt wirklich gut gelungen? 2. Beginne Leichtigkeit
zu faken, indem Du etwas tust, was Dir wirklich gut tut. Das kann
tanzen sein oder durch den Raum zu hüpfen, wie Du es als Kind
voller Leichtigkeit getan hast. Du kannst Dich auch in eine
Situation hineinversetzen, in der Du in der Vergangenheit einmal
Leichtigkeit gespürt hast. 3. Mach etwas, dass Dich Sicherheit
spüren lässt. Vielleicht magst Du Deinen Partner bitten, Deine Hand
zu halten oder Dich in einen sicheren Raum zurückziehen. 4. Was
lässt Dich tief entspannen? Das kann die Natur sein, Handarbeit,
mit einem Tier spielen … 5. Lerne Dich selbst zu spüren und Deinen
Körper zu bewohnen, z.B. indem Du Deinen Körper kräftig abknetest.
Wenn Du in Deinem Körper zuhause bist, fällt es Dir leichter,
herausfordernde Emotionen zu surfen. Diese 5 Dinge unterstützen
Dich dabei, mehr Leichtigkeit in Dein Leben zu bringen – wenn Du
sie für einige Zeit umsetzt und Deine eigenen Erfahrungen damit
machst! Feedback, Anmerkungen, Fragen, Themenwünsche? Dann sende
mir eine E-Mail an info@lebendig-frau-sein.de Möchtest Du Dich in
einem geschützten Rahmen unter Frauen darüber austauschen, wie Du
mehr Leichtigkeit findest? Willkommen in der Facebook-Gruppe von
Lebendig Frau SEIN:
https://www.facebook.com/groups/lebendig-frau-sein

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

pklein9us
Waldkraiburg
15
15
:
: