Beschreibung

vor 2 Monaten

Die Berliner Staatsanwältin Antonia Ernst ist Mordermittlerin in
der Abteilung für Kapitalverbrechen. Ihr Einsatz beginnt, wenn
Menschen gewaltsam zu Tode kommen, auf verdächtige Weise
verschwinden, als Geiseln genommen oder zum Zweck der Erpressung
entführt werden. In der 10. und letzten Folge der 5. Staffel von
Spurensuche spricht Antonia Ernst mit Silke Müller über einen
ihrer außergewöhnlichsten Fälle, über den Fall einer ehrwürdigen
Dame, die sich ihr Leben lang für Schwächere eingesetzt hat. Ihr
Engagement ging so weit, dass sie einen Mann angriff, dem sie
Kindesmissbrauch vorwarf. Auch ihr eigenes Leben unterwarf sie
einer tödlichen Konsequenz.


Diese Folge ist ein Live-Mitschnitt des Crime Days 2021, bei dem
auch Zuschauerfragen berücksichtigt wurden.


Unsere allgemeinen Datenschutzrichtlinien finden Sie unter
https://art19.com/privacy. Die Datenschutzrichtlinien für
Kalifornien sind unter
https://art19.com/privacy#do-not-sell-my-info abrufbar.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: