Die verlorene Kunst des Heilens- mit Dr. med. Bernd Hontschik

Die verlorene Kunst des Heilens- mit Dr. med. Bernd Hontschik

36 Minuten

Beschreibung

vor 1 Monat

Willkommen nach unserer Sommerpause!

Gibt es für uns Gesundheitswesen in unserer Arbeit etwas
Wichtiges jenseits von Fachkompetenz, Erfahrung und Wissen?
"Ja!", meint Dr. med. Bernd Hontschik, unser heutiger
Interviewgast. Er ist Chirurg, Herausgeber, Buchautor und
Kolumnist. Einige Vorbilder haben seinen Weg besonders mit
beeinflusst- unter anderem der berühmteste Kardiologe und
Friedensnobelpreisträger Dr. med. Bernard Lown, mit dem er bis zu
seinem Tode eine Freundschaft pflegte. 
Dr. med. Bernd Hontschik ist insbesondere ein Aktivist, ein
Vorkämpfer für eine emphatische Medizin, eine Medizin des
Zuhörens, eine Medizin die nicht vergisst, dass sie eine Kunst
des Heilens ist und die sich befreit von den kommerziellen
Zwängen, die all dies zunehmend erschweren. 
In diesem Sinne: viel Freude euch beim Zuhören!

Wir freuen uns, wenn Du unseren Podcast abonniert hast, die Folge
weiterempfiehlst und uns natürlich ein paar Sternchen
hinterlässt. 


Wenn Du Kontakt mit uns aufnehmen möchtest, kannst Du das
gerne über:


Instagram: @diegesundheitswesen 


www.diegesundheitswesen.de




Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: