Was steckt eigentlich hinter «Russia Today»?

Was steckt eigentlich hinter «Russia Today»?

YouTube hat die deutschsprachigen Kanäle des russischen Staatsmediums «Russia Today» gesperrt. Der Vorwurf: RT DE - wie das Medium abgekürzt heisst - habe Falschinformationen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie verbreitet und damit gegen die Richt ...
18 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
YouTube hat die deutschsprachigen Kanäle des russischen
Staatsmediums «Russia Today» gesperrt. Der Vorwurf: RT DE - wie das
Medium abgekürzt heisst - habe Falschinformationen im Zusammenhang
mit der Corona-Pandemie verbreitet und damit gegen die Richtlinien
verstossen.  Die Reaktionen aus Russland seien harsch, sagt
Russland-Korrespondent David Nauer. Die Rede sei von einem
beispiellosen Informationsangriff. Doch welche Rolle spielen
russische Medien eigentlich, wenn es um die Verbreitung von
Falschinformationen geht? Darüber reden wir mit Patrick Gensing. Er
ist Leiter der ARD-Redaktion Faktenfinder und Experte für
Desinformation und Fake News.  Habt ihr Fragen zum aktuellen
Newsgeschehen oder Feedback an uns? Dann schreibt uns eine Mail an
newsplus@srf.ch oder schickt uns eine Whatsapp-Sprachnachricht an
076 320 10 37. 

Kommentare (0)

Lade Inhalte...
15
15
:
: