Gemüseheldinnen Juliane Ranck und Laura Setzer: "Wir wollen die Stadt essbar machen"

Gemüseheldinnen Juliane Ranck und Laura Setzer: "Wir wollen die Stadt essbar machen"

27 Minuten

Beschreibung

vor 2 Monaten
Immer mehr Menschen weltweit leben in Städten. Sie entfernen sich
dabei immer weiter von den Quellen ihrer Ernährung. Juliane Ranck
und Laura Setzer - beide Mitte 30 und aus Frankfurt - wollen daher
die Landwirtschaft in die Städte holen. Gemüse im Vorgarten, Obst
im Park, Kräuter auf dem Dach und Hühner auf dem Uni-Campus - das
sind ihre Visionen vom Urban Farming. Ein Beitrag gegen den
Klimawandel und für gesunde, regionale Ernährung - aber welches
Bild von Stadt haben sie dabei vor Augen? Christoph Scheffer hat
die beiden Gemüseheldinnen getroffen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: