Susann Beucke auf neuem Kurs

Susann Beucke auf neuem Kurs

Silbermedaillen-Gewinnerin Susann Beucke segelt jetzt solo. Sie spricht über ihre ersten Einhand-Erfahrungen beim Silverrudder und neue Pläne.
39 Minuten
Podcast
Podcaster
Hören, was auf dem Wasser bewegt

Beschreibung

vor 2 Monaten

Susann Beucke hat es gewagt. Sie ist zum ersten Mal das
Silverrudder Race mitgesegelt. Die Silbermedaillen-Gewinnerin in
der Segelklasse 49FX steigt nach ihrem olympischen Erfolg in
Tokio ins Offshore-Segeln ein. Ihr erstes Solo-Rennen rund um die
dänische Insel Fünen war ein Sprung ins kalte Wasser für die
Teamseglerin. Beim Silverrudder Race startete sie auf dem
18-Fuß-Boot First 18 SE ohne Autopilot.


Wie ihr das Solosegeln gefiel, es ihr dabei erging und was sie
bei nächsten Mal anders machen wird, erzählt sie
float-Chefredakteurin Kerstin Zillmer in der neuen Episode der
float Originals
Folge direkt herunterladen

Weitere Episoden

Girls for Paris
34 Minuten
vor 2 Monaten
Aluboote neu gedacht
36 Minuten
vor 3 Monaten

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: