Tesla, Nio, Xpeng, Li-Auto - auf welche E-Auto-Aktie sollten Anleger nach der Korrektur setzen?

Tesla, Nio, Xpeng, Li-Auto - auf welche E-Auto-Aktie sollten Anleger nach der Korrektur setzen?

16 Minuten
Podcast
Podcaster
Ihr Podcast zu Aktien, Börse und Geldanlage von DER AKTIONÄR

Beschreibung

vor 1 Jahr
Die Nachfrage nach E-Autos steigt weltweit stark an und China ist
mit 1,3 Millionen verkauften Fahrzeugen längst zum wichtigsten
Markt für die Anbieter geworden. Experten sind sicher: Den
Herstellern stehen goldene Zeiten bevor. Die Anleger spüren davon
momentan wenig, jedenfalls ist die Euphorie zu Beginn des Jahres
bei Tesla, Nio und Co erst einmal verflogen, es folgte eine scharfe
Korrektur. Ist jetzt der passende Zeitpunkt für einen Einstieg? In
der aktuellen Ausgabe von Money Train sprechen Martin Weiß und
AKTIONÄR-Redakteur Jochen Kauper („Der Börsenpunk“) über die
Aussichten für die E-Auto-Branche, weshalb Tesla auf der Hut sein
muss und welcher chinesische Hersteller momentan alles richtig
macht. Host: Martin Weiß, stellvertretender Chefredakteur, DER
AKTIONÄR Zu Gast: Jochen Kauper, DER AKTIONÄR / "Der Börsenpunk"
Hinweis: Die im Podcast besprochenen Aktien und Fonds stellen keine
spezifischen Kauf- oder Anlageempfehlungen dar. Die Moderatoren
oder der Verlag haften nicht für etwaige Verluste, die aufgrund der
Umsetzung der Gedanken oder Ideen entstehen.

Kommentare (0)

Lade Inhalte...

Abonnenten

15
15
:
: