Matteo Thun im Gespräch mit Gisela Keuerleber

Matteo Thun im Gespräch mit Gisela Keuerleber

53 Minuten

Beschreibung

vor 3 Wochen
Als junger Mann arbeitete Matteo Thun für den italienischen
Star-Designer Ettore Sottsass. Die knallbunten und poppigen Möbel,
Lampen und Vasen gingen unter dem Namen „Memphis" in die
Design-Geschichte ein. Bald machte er sich selbständig und entwarf
als Architekt die ersten Niedrig-Energiehäuser.
15
15
:
: